Der Template-Tag the_excerpt(), welcher innerhalb des Loops aufgerufen werden muss, zeigt standardmäßig den Auszug des aktuellen Beitrags mit den ersten 55 Wörter des Beitrags an. In diesem Fall werden HTML Tags sowie Grafiken vom Code entfernt. Um die Wortanzahl des Auszuges zu verändern, kann folgender Code in der functions.php des verwendeten Themes eingefügt werden:
<?php
function new_excerpt_length($length) {
return 20;
}
add_filter('excerpt_length', 'new_excerpt_length');
?>

Nach der Änderung zeigt the_excerpt nur noch 20 Wörter an, da wir die Anzahl im Code bestimmt haben. Der Wert lässt sich natürlich beliebig ändern.

Außerdem kann der (optionale) Auszug verwendet werden. Dieser wird in der Artikel-Bearbeitung unter dem eigentlichen Editor-Textfeld eingetragen.

Manchmal ist es aber sinnvoller anstelle des Tags the_excerpt() das Tag the_content() zu nutzen.
the_content() zeigt z. B. die Links, Bilder und Formatierungen vom Beitrag an. Außerdem lässt sich individuell mit dem <!–more–>-Tag bestimmen, was genau angezeigt werden soll. Der more-Tag, welchen man in der Artikel-Bearbeitung setzen kann, splittet den Beitrag / die Seite in zwei Teile. Auf der Startseite bzw. in Archiven wird dann nur der Teil vor dem more-Tag angezeigt, allerdings mit allen Links, Bildern und Formatierungen.

Für die entsprechende Änderung ist es nötig, an den Template-Dateien deines Themes Hand anzulegen.
Diese Dateien mit der Endung .php findest du in deiner WordPress-Installation in folgendem Ordner:
/wp-content/themes/name_des_themes/Bearbeiten kannst du die Theme-Dateien im Theme-Editor des Adminmenüs, wofür es notwendig ist, per FTP-Programm den Dateien im Theme-Ordner die Rechte (chmod) 666 zu verleihen.
Alternativ kannst du auch dein Theme offline ändern und dann die veränderten Dateien auf deinen Webspace übertragen, wodurch die alten Dateien überschrieben werden (ggf. Backup anlegen!).

Welche Dateien geändert werden müssen, hängt vom jeweiligen Theme ab.
Sind schon in der normalen Blogansicht keine Links, Formatierungen und Bilder zu sehen, ändere die Datei index.php, oder falls du den Theme-Editor benutzt, Haupt Index Template.
Ist hingegen die Archivansicht betroffen, so wäre die Datei archive.php zuständig bzw. Archiv zuständig. Im Zweifelsfall einfach alle Dateien des Themes durchsuchen und ändern.

Lasse dein Auge oder die Suchfunktion deines Texteditors in der jeweiligen Datei nach dem Template-Tag the_excerpt suchen. Je nach Theme kommt sie leicht unterschiedlich daher. So könnte er zum Beispiel aussehen:
<?php the_excerpt(); ?>
Dieser Codeschnipsel muss mit dem the_content ersetzt werden. Anstelle des the_excerpt könnte an dieser Stelle dann folgender Code stehen:
<?php the_content('weiter...'); ?>

Benutzt man die Option des more-Tags nicht, so reicht im Normalfall auch einfach der Aufruf ohne den ggf. auftauchenden weiter-Link:
<?php the_content(); ?>